Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

NUTZUNGSBEDINGUNGEN UND DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

BPI GROUP UNGARN Kft. DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Website, auf denen sie angezeigt wird In dieser Datenschutzrichtlinie erklären wir, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verwenden. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle persönlichen Informationen, die wir über Sie verarbeiten, wenn Sie unsere Website besuchen oder auf andere Weise mit uns interagieren. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie den Bestimmungen dieser Richtlinie zu.

Kontaktdaten für BPI Group Hungary BPI Group Hungary Kft. ist verantwortlich für die Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sind. Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen oder zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte über die folgenden Informationen an uns.

             Firmenname:                     BPI Group Hungary Kft.

             Straße:                             Zsigmondy Utca 42      

           Stadt:                               3527, Miskolc

           Land:                               Ungarn

           Email:                               Webmaster@remyinc.hu

           Telefon:                             +36 46 501 160

Diese Richtlinien können gelegentlich durch Aktualisierung dieser Website geändert werden. Diese Richtlinie gilt ab dem 25. Mai 2018.

Arten der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Wir sammeln keine persönlichen Daten von Ihnen, es sei denn, Sie geben diese Informationen freiwillig weiter. Wir verarbeiten zwei Arten von personenbezogenen Daten:

1. Allgemeine personenbezogene Daten: Wenn Sie uns eine E-Mail senden, müssen Sie ein Kontaktformular ausfüllen, in dem wir folgende Daten erfassen:

  • Name
  • E-Mail
  • Betreff
  • Nachricht

2. Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen, sammeln wir Informationen durch Cookies Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt wird, wenn Sie dies zulassen. Sie kann von Websites verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Mithilfe von Cookies kann die Website das Land verfolgen, aus dem Sie die Website besuchen. Wir verwenden Google Analytics, um den Datenverkehr der Website zu verfolgen und zu melden. Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir möglicherweise automatisch Informationen über Ihren Computer, einschließlich der IP-Adresse, Ihren Standort und Ihren Browserverlauf.

Wie wir Ihre Daten erfassen Wir sammeln Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, um Ihre Anfrage nach Informationen und Anfragen zu erfüllen, und halten Sie über deren Status auf dem Laufenden. Ihre Anfragen werden nur an unsere Abteilungen für Kundendienst, Produktinformationen, Verkaufsinformationen oder technischen Service gesendet, um Ihnen den angeforderten Support zu bieten.

Wir verwenden Google Analytics, um den Datenverkehr der Website zu verfolgen und zu melden.

Wir verwenden Cookies, um das Land zu verfolgen, aus dem Sie diese Website besuchen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass diese Cookies abgelehnt werden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt "Hilfe" Ihres Webbrowsers.

Überprüfen Sie die Cookie-Erklärung hier: RemyEurope.com Cookie-Erklärung.pdf

Weitergabe oder Weitergabe von Daten an Dritte Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter. Wir können Links zu Websites oder Apps erstellen oder Dienste von Drittanbietern auf unseren Plattformen anbieten, die wir nicht kontrollieren.

Wenn Sie auf einen Link zu einer Website eines Drittanbieters klicken, werden Sie zu einer Website weitergeleitet, die wir nicht kontrollieren. Diese Richtlinie gilt nicht für die Datenschutzpraktiken jener Website. Lesen Sie die Datenschutzrichtlinien anderer Website sorgfältig durch. Wir sind für die Praktiken dieser Dritten nicht verantwortlich.

Sicherheit und Dauer der Datenspeicherung Wir ergreifen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre Daten vor Verlust oder rechtswidriger Nutzung zu schützen. Bedauerlicherweise ist die Übermittlung von Daten über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer auf unsere Website übertragenen Daten nicht garantieren. Die Übermittlung von Informationen oder Daten erfolgt auf eigenes Risiko.

Internationale Übermittlung Ihrer Daten Wir können Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder als Ihr Wohnsitzland übertragen (einschließlich Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums). Dies geschieht im Rahmen Ihrer Anfragen oder weil unsere Konzernunternehmen in Ländern auf der ganzen Welt tätig sind. Die Gesetze dieser Länder bieten möglicherweise nicht das gleiche Maß an Schutz für Ihre persönlichen Daten.

Die Übermittlung personenbezogener Daten in andere Länder als Ihr Wohnsitzland ist häufig erforderlich, um Ihnen unsere Dienste anbieten zu können. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, um die Anforderungen für die internationale Übermittlung personenbezogener Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu erfüllen.

Möglicherweise müssen wir Ihre personenbezogenen Daten auch an ausländische Behörden oder Regierungsbehörden weitergeben, wenn nach geltendem Recht eine Weitergabe erforderlich ist.

Ihre Rechte Sie können sich an uns wenden (siehe unten), um die Rechte auszuüben, die Ihnen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen gewährt werden. Dazu gehören (1) das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, (2) sie zu korrigieren, (3) sie zu löschen, (4) die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, (5) das Recht auf Datenübertragbarkeit und (6) das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen.

1. Recht auf Zugriff

Sie können uns fragen, ob wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten oder nicht, und falls ja, in Form einer Kopie Zugriff auf diese Daten erhalten. Falls wir Ihre Zugriffsanfrage erfüllen, stellen wir Ihnen außerdem zusätzliche Informationen zur Verfügung, z. B. den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten sowie alle anderen Informationen, die Sie zur Ausübung des Wesens dieses Rechts benötigen.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, Ihre Daten bei Ungenauigkeit oder Unvollständigkeit berichtigen zu lassen. Auf Anfrage korrigieren wir falsche personenbezogene Daten über Sie und vervollständigen unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke unvollständige personenbezogene Daten, einschließlich der Bereitstellung einer ergänzenden Erklärung.

3. Recht auf Löschung

Sie haben auch das Recht, Ihre persönlichen Daten löschen zu lassen, da heißt die Löschung Ihrer Daten durch uns und, soweit möglich, durch jeden anderen Verantwortlichen, dem Ihre Daten zuvor von uns veröffentlicht wurden. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur unter bestimmten, gesetzlich vorgeschriebenen und in Artikel 17 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) aufgeführten Umständen. Dies umfasst Situationen, in denen Ihre personenbezogenen Daten für die ursprünglichen Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind, sowie Situationen, in denen sie rechtswidrig verarbeitet wurden. Aufgrund der Art und Weise, wie wir bestimmte Dienste warten, kann es einige Zeit dauern, bis Sicherungskopien gelöscht werden.

4. Recht auf Beschränkung der Bearbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erwirken, das heißt wir setzen die Verarbeitung Ihrer Daten für einen bestimmten Zeitraum aus. Zu den Umständen, die zu diesem Recht führen können, gehören Situationen, in denen die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Frage gestellt wurde, wir jedoch einige Zeit benötigen, um ihre (Un-) Richtigkeit zu überprüfen. Dieses Recht hindert uns nicht daran, Ihre persönlichen Daten weiterhin zu speichern. Wir unterrichten Sie, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet, dass Sie uns möglicherweise auffordern, Ihre Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format bereitzustellen. Auf Anfrage, und wo dies technisch machbar ist, übertragen wir Ihre Daten direkt an den anderen Verantwortlichen.

6. Recht auf Widerspruch

Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, das heißt Sie können uns auffordern, Ihre Daten nicht mehr zu verarbeiten. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten.

7. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie die spezifischen Anweisungen in Bezug auf die Verarbeitung befolgen, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben. Sie können sich auch an die BPI Group Hungary wenden.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, müssen Sie lediglich Ihre Anfrage an die BPI Group Hungary Kft senden.

z. Hd. : Webmaster

BPI Group

H-3527 Miskolc, Zsigmondy

Utca 42

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Dies wird uns helfen, Ihre Anfrage richtig zu bearbeiten.

Sie können uns auch kontaktieren, wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie haben. Wenn Sie jedoch ungelöste Bedenken haben, haben Sie auch das Recht, sich bei der ungarischen Datenschutzbehörde (Nemzeti Adatvédelmi és Információszabadság Hatóság (Sitz: 1125 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22 / c., Postanschrift: 1530 Budapest, Pf.: 5) zu beschweren. (Ungarn)

Letzte Aktualisierung 8. Januar 2019

© 2018 BPI Group Hungary Kft. Alle Rechte vorbehalten.